Feuerwehrsportverein Stralsund e.V.

Die Macht vom Strelasund

Unglaublich, Sieg in der Jugendliga !!!

Siegerehrung JL 2017.jpg

Nach der Siegerehrung.jpg

Jubel der Küstenringer.jpg


Sieg des Willens und des Zusammenhalts

Am vergangenen Sonnabend haben die Stralsunder Ringer das Finale in der Jugendliga Norddeutschlands (14 Jahre und jünger) in der Jahnsportstätte kurzfristig ausgerichtet. Gerungen wurde bei den drei Mannschaftskämpfen auf einer Matte, im freien und griechisch  – römischen Ringkampf. Zu diesem Finale hat sich die Kampfgemeinschaft (KG) Küstenringer  (Rostock/Warnemünde/Stralsund) ungeschlagen in ihrer Vorrundengruppe gegen die Mattenfüchse Brandenburg (Frankfurt/O. /Cottbus/Eisenhüttenstadt/Henningsdorf)  Preußen und Olympia Berlin sowie der KG Vorpommern (Greifswald, Torgelow,Demmin) durchgesetzt. Jetzt kam es zum ersehnten Showdown gegen den amtierenden Jugendligameister 2016 dem SC Roland Hamburg sowie den amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister dem SV Luftfahrt Berlin. Mehr an Qualität im Norddeutschen Raum geht nicht. Die noch qualifizierten Brandenburger (Zweitplatzierter in unserer Gruppe) mussten leider absagen. Die Spannung im Jahni war kaum zu überbieten, die Zuschauer die da waren, haben Ringkampfsport vom Feinsten gesehen, die nicht da waren haben etwas verpasst. Das Los wollte es so, dass die KG Küstenringer  den ersten Kampf gegen den SC Roland Hamburg zu bestreiten hatten. Dieser Mannschaftskampf war nichts für schwache Nerven, nach den ersten fünf Kämpfen lag die KG schon mit 2:14 Punkten hinten, dann mussten die Hamburger einen Kampf mit 4 Punkten unbesetzt abgeben, anschließenden drehten die Athleten der KG auf. Weitere 5 Siege und eine Niederlage folgten und somit waren die erstaunten Hamburger mit 26:18 geschlagen. Anschließend besiegte der SV Luftfahrt Berlin die Hamburger mit 22:16. Jetzt kam es zum vorher erhofften reinen Finale zwischen der KG Küstenringer und den Hautstädtern. Die Mannschaft wurde noch einmal ein wenig, auf den Gegner ausgerichtet, umgestellt. Auch in diesem Kampf lagen die Küstenringer schon mit 2:13 nach fünf Kämpfen hinten, dann folgten 3 Schultersiege für die KG und es stand 14:13 für die Nordlichter. Das Publikum tobte, und die Berliner wurden langsam in die Knie gezwungen. Es folgten zwei weitere Siege ehe im vorletzten Kampf mit einem weiteren Schultersieg alles klar gemacht wurde. Der letzte Kampf wurde dann noch einmal verloren, was aber keine Bedeutung mehr hatte. Am Ende stand ein nicht in der Höhe erwarteter 23:17 Sieg für die KG Küstenringer und die Freude bei den Athleten und Trainer war nicht mehr zu bremsen. Natürlich hatte der Vereinsvorsitzende Eckhardt Wallmuth voller Optimismus im Vorfeld eine Flasche Kindersekt besorgt, die dann von den Aktiven und Trainern nach der Siegerehrung aus dem Pokal gelehrt wurde.  

Albert Lawrenz JL 2017 in rot.jpg

Henning Löbl JL 2017 in blau.jpg

Startseite > Aktuelles > Neuigkeiten > Unglaublich, Sieg in der Jugendliga !!!
© 2018 Feuerwehrsportverein Stralsund e.V. Login
Besuchen Sie uns auch auf Facebook: facebook.com/StralsunderRinger
Sie finden uns auch auf unserem YouTube® Kanal: youtube.com/Channel